Zum ersten Mal forschen Jugendliche aus unterschiedlichen Kulturen an gemeinsamen naturwissenschaftlichen und technischen Projekten. Der Blog berichtet von der ersten Fahrt von Jugendlichen aus dem Schülerforschungszentrum Nordhessen SFN an den Polarkreis nach Nowy Urengoi und der Zeit danach bis zum Abschluss des Gegenbesuchs im November 2019.

Blog von KP Haupt über die erste SFN Sibirienfahrt

Montag, 1. Oktober 2018

Moskau

Nach einem Flug von 2,5 Stunden (zwischen Abheben und Landen) sind wir in Moskau angekommen. Einreise und Passkontrolle gingen schnell und problemlos.
Anflug auf Moskau
Auf russischem Boden

Ein großer Bus hat uns abgeholt und durch den dichten Feierabendverkehr in einer guten Stunde zum Hotel gebracht.

Vor dem Flughafen

Staunend standen wir vor dem riesigen Monitor, der die ganze Front des 30-stöckigen Hotels bedeckte.

Vor dem Hotel


Foyer

Wir bezogen unsere Zimmer und trafen uns um 20.15 Uhr zum mehrgängigen Abendessen.
Abendessen

Nach einer kurzen Besprechung zum nächsten Tag begann die individuelle Abendgestaltung im und um das Hotel herum gegen 21.30 Uhr.

Fazit: Eine lange Reise (13 Stunden), fast durch die DB zum Erliegen gebracht, aber dann in einem Hotel angekommen, dass einige SFNler eher in Las Vegas als in Moskau vermutet hätten.

Am Dienstg steht dann ein tolles Programm in Moskau vor uns, spätestens am Abend wird im Blog darüber berichtet.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen